Last Rampage – Der Ausbruch des Gary Tison

Last Rampage - Der Ausbruch des Gary Tison

20171 h 33 min
Kurzinhalt

Die Handlung von „Last Rampage - Der Ausbruch des Gary Tison“ basiert auf wahren Begebenheiten. Im Sommer 1978 bricht der verurteilte Mörder Gary Tison zusammen mit seinem Zellengenossen Randy Greenawalt aus dem Hochsicherheitsgefängnis ADX Florence aus. Mit der Hilfe von Tisons drei jugendlichen Söhnen wollen sie Richtung Mexiko fliehen. Auf ihrem Streifzug durch die Wüste in Richtung Grenze zieht das Quintett eine blutige Spur hinter sich her. Während Sheriff Cooper auf die Jagd nach ihnen geht, verteidigt Tisons Frau Dorothy ihre Familie vehement gegenüber der Presse.

Metadaten
Titel Last Rampage - Der Ausbruch des Gary Tison
Original Titel Last Rampage
Laufzeit 1 h 33 min
Starttermin 22 September 2017
Regisseur Dwight H. Little
Detail
Medien DivX
Format SD
Sprachen Deutsch
Untertitel Keine
Film-Details Verfügbar
Bewertung Müll
Bilder
Trailer

Eine Antwort auf „Last Rampage – Der Ausbruch des Gary Tison“

  1. Einer der schlechtesten Filme, die ich jemals gesehen habe. Die Verfilmung und gleichzeitige Glorifizierung eines asozialen Serienmörders und seiner Familie hätte nicht sein müssen!!!
    Ein Gedenken der Opfer schon eher, was ich in diesem Film jedoch gänzlich vermisse. Es bleibt ein bitterer Beigeschmack und auf gar keinen Fall, eine Empfehlung für diesen Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.