Death Race 4: Beyond Anarchy

Plakat von "Death Race 4: Beyond Anarchy"

Death Race 4: Beyond Anarchy

20181 h 50 min
Kurzinhalt

Nachdem ein Angriff auf den im Gefängnis sitzenden, legendären Fahrer Frankenstein gescheitert ist, infiltriert der auf verdeckten Operationen spezialisierte Connor Gibson die Hochsicherheitseinrichtung. Sein Ziel: Am berühmt-berüchtigten Death Race teilzunehmen und Frankenstein endgültig das Handwerk zu legen. Doch als er sich überraschend in die Bardame Jane verliebt, wird klar, dass er um mehr als nur sein eigenes Leben kämpfen muss…

Metadaten
Titel Death Race 4: Beyond Anarchy
Original Titel Death Race 4: Beyond Anarchy
Laufzeit 1 h 50 min
Starttermin 30 Januar 2018
Regisseur Don Michael Paul
Detail
Medien DivX
Format SD
Sprachen Deutsch
Untertitel Keine
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Schauspieler
Mit: Danny Trejo, Zach McGowan, Danny Glover, Fred Koehler, Christine Marzano, Yennis Cheung, Nicholas Aaron, Lorina Kamburova, Julian Seager, Kellie Blaise, Cameron Jack, Velislav Pavlov, Cassie Clare, Vanina Arias, Victoria Ananieva, Jasette Amos, Neli Angelova, Boyan Anev, Diana Dimitrova, Georgi Dimitrov, John Hales, Natalie Ann Parry, Rasina Pavlova, Valeri Yordanov, Lee Shone, Daria Simeonova, Reni Sirmina, Terence Maynard, Dilyana Popova
Trailer

xXx – Triple X

Plakat von "xXx - Triple X"

xXx - Triple X

Ein neuer Typ von Geheimagent

20022 h 03 min
Kurzinhalt

Vin Diesel ist Xander “xXx” Cage, Extremsportler und Adrenalinjunkie. Der tattoowierte Draufgänger führt seine berüchtigten, lebensgefährlichen Stunts am liebsten in gestohlenen Luxusschlitten durch und besitzt nicht den geringsten Respekt vor jeglicher Autorität, ganz besonders nicht vor staatlicher – was xXx zum idealen Kandidaten für die Geheimmission des NSA-Agenten Gibbons macht. Dieser droht xXx mit einer Gefängnisstrafe, sollte er sich nicht bereit erklären, die äußerst gefährliche Untergrund-Organisation “Anarchie 99” zu infiltrieren. Unter der Führung des ehemaligen Soldaten Yorgi plant diese die Weltmächte USA und Russland mithilfe einer biologischen Waffe gegeneinander auszuspielen. Ein Himmelfahrtskommando wie es im Buche steht – genau das Richtige für xXx.

Metadaten
Titel xXx - Triple X
Original Titel xXx
Laufzeit 2 h 03 min
Starttermin 9 August 2002
Regisseur Rob Cohen
Detail
Medien DivX
Format SD
Sprachen Deutsch
Untertitel
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Schauspieler
Mit: Vin Diesel, Asia Argento, Samuel L. Jackson, Danny Trejo, Leila Arcieri, Marton Csokas, Michael Roof, Richy Müller, Werner Daehn, Jan Pavel Filipensky, Tom Everett, Thomas Ian Griffith, Eve, Joe Bucaro III, Chris Gann, Martin Hub, Petr Jákl ml., William Hope, Ted Maynard, David Asman, Till Lindemann, Richard Kruspe, Christian Lorenz, Paul Landers, Oliver Riedel, Christoph Schneider, Tony Hawk
Trailer

Zombie Invasion War

Plakat von "Zombie Invasion War"

Zombie Invasion War

Du kannst nicht das Töten was nicht mehr lebt!

20121 h 30 min
Kurzinhalt

San Francisco wird von einer riesigen Horde Zombies überrannt. Einer kleinen Gruppe von Überlebenden gelingt die Flucht. Zusammen wollen sie nach Alcatraz, da sie hoffen, in dem ehemaligen Hochsicherheitsgefängnis sicher zu sein. Doch nur eine schwangere Frau kann den Untoten entkommen und gelangt unversehrt zu dem Gefängnis. Dort trifft sie auf eine weitere Gemeinschaft von Überlebenden, doch kommt damit nur vom dem Regen in die Traufe. Zu ihrem Unglück muss der neu formierte Kollektiv feststellen, dass die Zombies schwimmen können und nun das Gefängnis belagern. Ein Wissenschaftler soll in einer nahegelegenen Universität angeblich ein Heilmittel für die Infizierten gefunden haben. Da dies ihre letzte Überlebenschance ist, machen sie sich unter der Führung von Captain Caspian auf den Weg dorthin.

Metadaten
Titel Zombie Invasion War
Original Titel Rise of the Zombies
Laufzeit 1 h 30 min
Starttermin 27 Oktober 2012
Regisseur Nick Lyon
Detail
Medien DivX
Format SD
Sprachen Deutsch
Untertitel
Film-Details Verfügbar
Bewertung In Ordnung
Schauspieler
Mit: Danny Trejo, Mariel Hemingway, LeVar Burton, Ethan Suplee, Chad Lindberg, Heather Hemmens, Hector Luis Bustamante, Madonna Magee, Angelique Cinelu, Andy Clemence, French Stewart, Kerisse Hutchinson, Jon Kondelik, John A. Lorenz, Lilan Bowden, Peter Ngo, Tia Robinson, Kieran Gallagher, Christina Ford, Troy Hatt, Lorenzo Eduardo, Frank Forbes, William Sturtevant, Aleh Neliubin, Dale Pulliam, Mercy Malick, Charles Peeke Jr., Isabelle Du, Hayden Forbes, Nelly Imame, Michelle Danese, Amanda Chism, Tricia Matz, Carryl Lynn, Russell Becker, Zedrick Restauro, Andy Skauge, Vera R. Taylor, Matt Zimmer, Carole Maldonado
Trailer

The Night Crew

Plakat von "The Night Crew"

The Night Crew

20141 h 32 min
Kurzinhalt

Der kampferprobte Wade ist Anführer einer eingeschworenen Gruppe knallharter Kopfgeldjäger, deren jüngster Auftrag es ganz schön in sich hat. Nachdem sie ihre Zielperson, die mysteriöse Chinesin Mae, aufgespürt haben, müssen sie bald feststellen, dass an der Frau weit mehr dran zu sein scheint, als sie zunächst geglaubt haben. So rückt ihnen schnell eine ganze Horde brutaler Killer eines Drogenkartells auf den Leib. Gemeinsam verbarrikadieren sich Wade und seine Truppe in einem heruntergekommenen Motel in der Wüste. Zahlenmäßig klar unterlegen müssen sie ihr ganzes Geschick an den Tag legen und den anrückenden Gangstern alles entgegensetzen, was sie zu bieten haben, um die tödliche Nacht zu überleben...

Metadaten
Titel The Night Crew
Original Titel The Night Crew
Laufzeit 1 h 32 min
Starttermin 31 Dezember 2014
Regisseur Christian Sesma
Detail
Medien DivX
Format SD
Sprachen Deutsch
Untertitel
Film-Details Verfügbar
Bewertung Nicht schlecht
Bilder
Schauspieler
Mit: Jason Mewes, Danny Trejo, Chasty Ballesteros, Luke Goss, Bokeem Woodbine, Christine Nguyen, Jacqueline Lord, Roberto 'Sanz' Sanchez, Luciana Faulhaber, Paul Sloan, Bruna Rubio, Ryan Noto, Xu Razer, Kaleti Williams, Rebecca Rowley, Anthony J. Rickert-Epstein, Don Swayze, Chris Guzzi, Pedro Chingo Bling Herrera, Roberto 'Sanz' Sanchez
Trailer

Sechs Tage, sieben Nächte

Plakat von "Sechs Tage, sieben Nächte"
Noch nicht bewertet.

Sechs Tage, sieben Nächte

Nach dieser Woche sind sie reif für die Insel.

19981 h 38 min
Kurzinhalt

Workaholic Robin macht mit ihrem Verlobten Frank Urlaub auf Hawaii. Als Robin beruflich von dort nach Tahiti muss, bleibt ihr nichts anderes als mit dem klapprigen Flieger des Aussteigers Quinn mitzufliegen. Prompt stürzt die Maschine ab und die beiden landen auf einer einsamen Insel.

Metadaten
Titel Sechs Tage, sieben Nächte
Original Titel Six Days Seven Nights
Laufzeit 1 h 38 min
Starttermin 12 Juni 1998
Regisseur Ivan Reitman
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Schauspieler
Mit: Harrison Ford, Anne Heche, David Schwimmer, Jacqueline Obradors, Temuera Morrison, Allison Janney, Cliff Curtis, Danny Trejo, Kerry Rossall, Douglas Weston, Ben Bode, Derek Basco, Amy Sedaris, Priscilla Taylor, Long Nguyen, John Koyama, Jen Sung, Jake Feagai, Michael Chapman, E. Kalani Flores, Ping Wu, Greg Gorman, Hoyt Richards, Odile Corso, Cynthia Langbridge, Jody Kono, Michael Lushing, Pua Kaholokula, Roy Dinson Jr., Don Nahaku, Reri Tava Jobe, Natalie Goss, Christian Martson, James Edward Sclafani, Jason S. Nichols, Taj Mahal, Fred Lunt, Carlos Andrade, Kester Smith, Pat Cockett, Wayne Jacintho, Michael Barretto, Rudy Costa, Pancho Graham, Mervyn Lilo, Gordon Lilo, Afa Thompson, Javan Kaiama, Nicole Maldonado, Iele, Aldo Paro, Eric Laufiso, Wayne Aqino, Vise Vitale, Lloyd Chandler, Elliot M. Kaplan, Stephen Conteh, John Kirsch, Jewel McDonald, Niko Rusakov, Theresa San-Nicholas, Steve Stafford
Trailer

Predators

Plakat von "Predators"
Noch nicht bewertet.

Predators

Dieser Planet ist ein Spielfeld. Und sie sind das Spiel.

20101 h 46 min
Kurzinhalt

Eine Gruppe von Elite-Kämpfern aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt landet auf unerklärliche Weise auf einem fremden Planeten. Schon bald ahnen sie warum: Sie wurden geholt, um Teil eines mörderischen Spiels zu werden, in dem sie als Beute ausgesetzt sind. Und die Jäger sind die Predators. Royce führt die skrupellose Gruppe an, die mit Ausnahme des Arztes Edwin aus menschlichen Predators besteht: Söldner, japanische Yakuza, Schwerverbrecher und Mitglieder des Todesschwadrons. Doch die Jäger werden nun selbst gejagt und systematisch eliminiert - von einer neuen Rasse Predators...

Metadaten
Titel Predators
Original Titel Predators
Laufzeit 1 h 46 min
Starttermin 3 Juli 2010
Regisseur Nimród Antal
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Trailer

Machete Kills

Plakat von "Machete Kills"
Noch nicht bewertet.

Machete Kills

Der Feind hat 'ne Rakete. Doch wir haben - Machete.

20131 h 48 min
Kurzinhalt

Ex-Federal Agent Machete trauert um seine geliebte, im Drogenkrieg ermordete Sartana, als ihn der Präsident der Vereinigten Staaten auf ein wahres Himmelfahrtskommando schickt: Machete soll den verrückten mexikanischen Kartellboss Mendez ausschalten, der die US-Hauptstadt mit einer Nuklearrakete bedroht. Der Zünder ist mit Mendez' Herz verbunden, und nur ein Mann kann die Bombe entschärfen: Mastermind Luther Voz, ein steinreicher und exzentrischer Waffendealer mit Allmachtsfantasien. Von zahlreichen Verfolgern quer durch Mexiko gejagt und immer wieder konfrontiert mit heißen Ladies und ihren ganz besonderen Waffen, bleiben Machete ganze 24 Stunden, um die globale Anarchie zu stoppen…

Metadaten
Titel Machete Kills
Original Titel Machete Kills
Laufzeit 1 h 48 min
Starttermin 12 September 2013
Regisseur Robert Rodriguez
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Schauspieler
Mit: Danny Trejo, Mel Gibson, Demián Bichir, Amber Heard, Michelle Rodriguez, Sofía Vergara, Charlie Sheen, Jessica Alba, Tom Savini, Vanessa Hudgens, Lady Gaga, Cuba Gooding Jr., Antonio Banderas, Walton Goggins, William Sadler, Alexa PenaVega, Marko Zaror, Julio Oscar Mechoso, Billy Blair, Samuel Davis, Felix Sabates, Electra Avellan, Elise Avellan, Marci Madison, Callie Hernandez, Alejandro Antonio, Crystal Martinez, Corey Burton, Elon Musk, Bruce Campbell
Trailer

Irgendwann in Mexico

Plakat von "Irgendwann in Mexico"
Noch nicht bewertet.

Irgendwann in Mexico

20031 h 52 min
Kurzinhalt

Drogenbaron Barillo träumt vom finalen Coup: In einem Staatsstreich möchte er die mexikanische Regierung stürzen und der nächste Präsident werden. Der korrupte CIA-Agent Sands hat etwas dagegen und schließt sich mit dem Profikiller und Barillo-Intimfeind Mariachi zusammen. Vor dem Hintergrund diverser revolutionärer Wirren und überschattet von diversen Geheimdienstintrigen nutzt der Mariachi die Gunst der Stunde zum fulminanten Rachefeldzug.

Metadaten
Titel Irgendwann in Mexico
Original Titel Once Upon a Time in Mexico
Laufzeit 1 h 52 min
Starttermin 11 September 2003
Regisseur Robert Rodriguez
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Trailer

From Dusk Till Dawn

Plakat von "From Dusk Till Dawn"
Noch nicht bewertet.

From Dusk Till Dawn

Von der Dämmerung bis zum Morgengrauen ...

19961 h 48 min
Kurzinhalt

Richard Gecko ist ein Psychopath, sein Bruder Seth ein eiskalter Verbrecher. Richard befreit Seth aus dem Gefängnis, sie rauben eine Bank aus und hinterlassen eine Spur aus Blut und Verwüstung. Auf ihrer Flucht entführen sie schließlich einen ehemaligen Baptisten-Prediger, der sein Amt nach dem Tod seiner Frau aufgegeben hat und nun mit seinen beiden Kindern von Ort zu Ort zieht. Richard verspricht ihm, ihn und seine Kinder freizulassen, wenn dieser sie nach Mexiko schmuggelt. Und eigentlich möchte Richard dieses Versprechen sogar einhalten, gäbe es da nicht das Titty Twister, eine Bar auf der anderen Seite der Grenze, in der sich Richard eigentlich nur mit mexikanischen Gangstern treffen will, um mit ihnen ein Geschäft zu machen. Leider wird das Titty Twister von einer Horde blutrünstiger Vampire geleitet, die ihre Gäste, inklusive Gangster und Prediger, einschließen, um sich an ihnen zu laben

Metadaten
Titel From Dusk Till Dawn
Original Titel From Dusk Till Dawn
Laufzeit 1 h 48 min
Starttermin 19 Januar 1996
Regisseur Robert Rodriguez
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Schauspieler
Mit: George Clooney, Quentin Tarantino, Harvey Keitel, Juliette Lewis, Ernest Liu, Salma Hayek, Cheech Marin, Danny Trejo, Tom Savini, Fred Williamson, Michael Parks, Brenda Hillhouse, John Saxon, Marc Lawrence, Kelly Preston, John Hawkes, Tito Larriva, Peter Atanasoff, Johnny Vatos Hernandez, Aimee Graham, Heidi McNeal, Ernest M. Garcia, Gregory Nicotero, Cristos, Mike Moroff, Tia Texada, Janine Jordae, Ungela Brockman, Michelle Berube, Michael McKay, Jake McKinnon, Walter Phelan, Wayne Toth
Trailer

From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money

Plakat von "From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money"
Noch nicht bewertet.

From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money

19991 h 28 min
Kurzinhalt

Vier texanische Gauner unter Leitung des versierten Safeknackers Buck planen mit Hilfe des lokalen Szenekenners Luther jenseits des Rio Grande einen Raubzug auf die mexikanische Nationalbank. Bei diesem Vorhaben kommen ihnen nicht nur Häscher des FBI unter Leitung von Bucks altem Erzfeind Sheriff Lawson in Quere, sondern auch Luther selbst, der nach einem Besuch in der benachbarten Vampirschänke "Titty Twister" kaum mehr wiederzuerkennen ist und im nun folgenden Raubzug ganz eigene, sehr persönliche Ziele verfolgt.

Metadaten
Titel From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money
Original Titel From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money
Laufzeit 1 h 28 min
Starttermin 16 März 1999
Regisseur Scott Spiegel
Detail
Medien
Format
Sprachen
Untertitel
Film-Details
Bewertung Nicht bewertet
Trailer